TEAM

Aline Prandstätter

aline.prandstaetter@junger-rat.ch
Beisitzerin

Beruf
Schülerin

So alt fühle ich mich
17

Mein Wunsch für Basel
Dass die politische Meinung Jugendlicher nicht nur Gespräch unter Gleichaltrigen bleibt, sondern vermehrt in die Politik einfliessen kann.

Warum ich im JR bin
Ich möchte dazu beitragen, dass die Stimme der Jugend in Basel lauter wird. Deshalb will ich mithelfen, Jugendliche für die Politik zu begeistern und ihnen eine Plattform zu bieten, um sich eine eigene Meinungen zu bilden und kund zu tun. Des Weiteren sollen sie eine Chance erhalten, ihre eigene Ansichten einzubringen.

Cristián Fernández

cristian.fernandez@junger-rat.ch
Mitwirkender bei den "PolitKids/PolitTeens"

Beruf
Student

So alt fühle ich mich
9 ¾

Mein Wunsch für Basel
Einen grösseren Einfluss der Jugendlichen in der lokalen Politik.

Warum ich im JR bin
Jugendliche sollen mehr in die Politik einbezogen und deren Anliegen ernstgenommen werden. Anderseits möchte ich die jungen Menschen selbst dazu motivieren, sich aktiv zu beteiligen und ihre Zukunft mitzugestalten.

Dennis Sommerhalder

dennis.sommerhalder@junger-rat.ch
Mitglied Kinder- und Jugendkommission

Beruf
Selbstständig und Barkeeper

So alt fühle ich mich
24,5

Mein Wunsch für Basel
Dass die Bevölkerung und speziell Jugendliche ermutigt werden, für Ihre Anliegen einzustehen und damit auch etwas bewirken können.

Warum ich im JR bin
Ich möchte selber mehr über die Politik erfahren und Jugendlichen die Politik näher bringen.

Georg Strebel

georg.strebel@junger-rat.ch
Mitglied AG MiG's

Beruf
Student

So alt fühle ich mich
18

Mein Wunsch für Basel
Ein attraktiveres Nachtleben in Basel und mehr Platz für junge Leute

Warum ich im JR bin
Mein Ziel ist es, junge Leute zum Wählen zu motivieren, sodass sie ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen. Zudem interessiere ich mich sehr für Politik. Das gab mir den Anreiz, dem Jungen Rat beizutreten.

Henning Weiss

henning.weiss@junger-rat.ch
Beisitzer

Beruf
Student

So alt fühle ich mich
21

Mein Wunsch für Basel
Ich wünsche mir, dass unsere Stadt ein Vorbild für andere wird. Eine Stadt, in der der Mensch diskutiert, aufeinander achtet und miteinander lebt.

Warum ich im JR bin
Ich möchte über die Zukunft diskutieren, sie mitgestalten und anderen die Möglichkeit geben, dasselbe zu tun.

Jeremy Nakyagaba

jeremy.nakyagaba@junger-rat.ch
Verantwortlicher für Finanzen und Delegierter DSJ

Beruf
Lehrling KV mit Berufsmatura

So alt fühle ich mich
x

Mein Wunsch für Basel
Zusammenhalt zwischen Politiker*innen und Bürger*innen. Offen für Neues. Die Gesellschaft sollte verstehen das alle ein Teil der Politik sind. Anstatt zu kritisieren, sollte man aktiv mitgestalten, denn nur dann kann man auch etwas bewirken.

Warum ich im JR bin
Ich möchte mich engagieren und die Politik den Jungen sowie auch den Alten zugänglicher machen.

Nina Mathys

nina.mathys@junger-rat.ch
Präsidium und Mitglied Kinder- und Jugendkommission

Beruf
Studentin

So alt fühle ich mich
29 ¾

Mein Wunsch für Basel
Ich wünsche mir, dass mehr Jugendliche verstehen, welche Möglichkeiten sie haben, um sich für ihre Interessen einzusetzen und ihre Ideen zu realisieren.

Warum ich im JR bin
Ich möchte persönlich mehr über die politische Welt erfahren und mich an ihr beteiligen. Ausserdem will ich Jugendliche ermutigen, sich vermehrt mit der Politik auseinanderzusetzen.

Linus Kleschin

linus.kleschin@junger-rat.ch
Beisitzer

Beruf
Schüler

So alt fühle ich mich
17

Mein Wunsch für Basel
Ein buntes und offenes Basel, in welchem die Menschen miteinander reden und die jungen Leute mitgestalten können.

Warum ich im JR bin
Ich interessiere mich für Politik und möchte Jugendliche dazu motivieren, ihre Zukunft mitzugestalten.

Timea Pollheimer

timea.pollheimer@junger-rat.ch
Verantwortliche für Kommunikation

Beruf
Schülerin

So alt fühle ich mich
18

Mein Wunsch für Basel
Ich wünsche mir, dass mehr für die politische Bildung der Jugend in Basel gemacht wird.

Warum ich im JR bin
Mein Ziel ist es, jungen Leuten die Politik näher zu bringen. Ich selbst interessiere mich sehr für Politik und möchte mein Wissen darüber noch erweitern. Es ist mir wichtig, die Interessen der Jugendlichen in Basel zu vertreten und an Lösungen für Probleme zu erarbeiten, welche die Jugend bedrücken.

Uma Rukat

uma.rukat@junger-rat.ch
Beisitzerin

Beruf
Schülerin

So alt fühle ich mich
16

Mein Wunsch für Basel
Ich wünsche mir, dass jeder sein kann , was man will und dass wir ein friedliches und achtsames Umfeld kreieren, in dem alle sich wohlfühlen können.

Warum ich im JR bin
Ich denke, es ist wichtig, sich zu engagieren und aktiv daran teilzunehmen, Basel zu einem besseren Ort für alle zu machen.

Una Schmid

una.schmid@junger-rat.ch
Delegierte DSJ

Beruf
Studentin

So alt fühle ich mich
21

Mein Wunsch für Basel
Dass die Meinung der Jugend gehört wird und vermehrt in die Politik einfliesst.

Warum ich im JR bin
Um einen Einblick in die Welt der Politik zu erhalten und sie mitgehalten zu können. Ausserdem möchte ich mit meinem Mitwirken andere Jugendliche motivieren, für ihre Ideen und Interessen einzustehen und sich für deren Umsetzung zu engagieren.

© 2021 Junger Rat